Controllers

HVP aqua bietet zwei Arten von Controllern an:

  • 8-kanaliger Controller (8CH)

  • Voreingestellter Mini-Controller

 

8-kanaliger Controller (8CH)

Aufgrund des zunehmenden Wachstums hin zu einem einzigartigen Produkt zur Steuerung von LED-Lampen hat HVP aqua 2017 beschlossen, einen einzigartigen Controller für LED-Aquarien auf den Markt zu bringen. Der Vorbereitungsprozess hat Jahre gedauert und diente dazu, die vielen Bedürfnisse des Marktes zu erfassen. Dies macht den 8-kanaligen Controller von HVP aqua zu einem Produkt, das sich selbst verkauft.

 

Eigenschaften:

  • Anzahl der Kanäle: 8

  • Plug & Play: Ja, 100%

  • Steuerung: iOS und Android                             

  • Spannung: 12V oder 24V

  • Wasserbeständig: Nein

  • Max. Leistung: 400 W (24 V)

  • Maximale Anzahl von Adaptern: 2 gleichzeitig

  • Maximale Anzahl von Beleuchtungsplänen: 50, Tag und / oder Datum

  • Optionen: Blitz (nur manuell)

  • Garantie: 2 Jahre

 

Voreingestellter Mini-Controller

Im Jahr 2019 brachte HVP aqua nach langer Entwicklungszeit den neuesten Controllertyp auf den Markt: den voreingestellten Mini-Controller. Die Idee des Mini-Controllers entstand aus der Notwendigkeit eines kostengünstigen Controllers für Süßwasseraquarien, der einfach zu bedienen ist und dennoch die Möglichkeit bietet, Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zu simulieren.

Eigenschaften:

  • Anzahl der Kanäle: 2 (weiß + RGB)

  • Plug & Play: Ja, 100%

  • Steuerung: Manuell      

  • Spannung: 12V oder 24V

  • Wasserbeständig: Nein

  • Max. Leistung: 96 W

  • Maximale Anzahl von Adaptern: 1

  • Anzahl der Beleuchtungspläne: 10 vorprogrammiert

  • Optionen: Keine

  • Garantie: 2 Jahre

 

 Der voreingestellte Mini-Controller verfügt über 10 vorprogrammierte Beleuchtungspläne, die speziell für Süßwasseraquarien entwickelt wurden:

  • 5 Programme von 10 Stunden

  • 5 Programme von 12 Stunden

 

Die 10- und 12-Stunden-Beleuchtungspläne sind identisch. Nur die Dauer ist unterschiedlich.

Der gewünschte Plan wird auf der Grundlage der mitgelieferten Anweisung ausgewählt und mittels der Berührungstaste am Controller ausgewählt. Ab dem Zeitpunkt, zu dem der Beleuchtungsplan ausgewählt wurde, wird der Plan automatisch Teil der täglichen Beleuchtungsroutine. Sobald der Controller von der Stromversorgung getrennt wird, muss der Plan erneut ausgewählt werden.